Aktuelles

32. europäische Notarentage

Zu den 32. Europäischen Notarentagen haben sich ca. 220 Teilnehmer aus 21 Ländern von 28.-29. April 2022 in Salzburg getroffen. Im Fokus der Veranstaltung stand „Rechtsstaatlichkeit – Der Mensch im Mittelpunkt“.

 

weiterlesen...

Nationalrat nimmt Postulat «Wettbewerb statt Protektionismus. Schweizweite Liberalisierung des Notariatswesens» an

Der Nationalrat hat am 16. März 2022 das Postulat Nr. 20.3879 von Nationalrätin Kathrin Bertschy «Wettbewerb statt Protektionismus. Schweizweite Liberalisierung des Notariatswesens» angenommen. Mit dem Postulat erbittet die Nationalrätin vom Bundesrat einen Bericht zur Frage, wie die Liberalisierung des Notariatswesens mit einem möglichst freien, interkantonalen Wettbewerb umgesetzt werden könnte. Insbesondere soll der Bundesrat in diesem Bericht aufzeigen, welchen Nutzen diese Liberalisierung für die Volkswirtschaft sowie Konsument:innen hätte.

 

weiterlesen...

Bundesgesetz über die Digitalisierung im Notariat (DNG), ehemals EÖBG

Der Bundesrat hat in seiner Sitzung vom 17.12.2021 die Botschaft zum Bundesgesetz über die Digitalisierung im Notariat (DNG) ans Parlament verabschiedet. Momentan befindet sich das Geschäft in der Rechtskommission des Ständerats und der SNV konnte im Rahmen der Anhörung verschiedene Inputs platzieren, welche hoffentlich in der Debatte berücksichtigt werden.

weiterlesen...

UINL - Spendenaufruf

Die UINL (Union Internationale du Notariat) hat eine Spendenaktion zugunsten des ukrainischen Notariats gestartet. Dies insbesondere zu humanitären Zwecken und für den Wiederaufbau.

weiterlesen...

Mitglied werden

Als Mitglied des SNV kommen Sie in den Genuss von exklusiven Vorteilen und Angeboten.

Bereits ein Mitglied? Zum Notarenlogin

Der Ratgeber

Hier finden Sie Antworten zu häufig gestellten Fragen zum Thema Erbschaft, Steuern, Ehe- und Erbverträge, sowie Testament

Das Schweizerische Testamentenregister

Das Schweizerische Testamentenregister enthält Angaben zum Aufbewahrungsort von erbrechtlich relevanten öffentlichen Urkunden und handschriftlichen Testamenten (Verfügungen).